FAMILIEN- UND STRUKTURAUFSTELLUNGEN

  • Manchmal gelingt es uns nicht, glücklich zu sein, obwohl äusserlich (fast) alles stimmt
  • Manchmal scheitern wir in Beziehungen, obwohl wir und die anderen Beteiligten uns mit bestem Wissen und Gewissen dafür einsetzen
  • Manchmal leiden wir unter dem Gefühl, im Leben am verkehrten Platz zu stehen, eine fremde Rolle zu spielen oder einfach überfordert zu sein
  • Manchmal gelingt es uns trotz langen, intensiven Bemühungen nicht, für ein anstehendes Problem eine befriedigende Lösung zu finden. Oder dasselbe Problem taucht - mit einem etwas anderen Gesicht - immer wieder auf

    Gleichzeitig sehnen wir uns und streben danach, glücklich zu sein und unser Leben in seinen vielen Facetten geniessen zu können.

    Die Diskrepanz dazwischen kann durch eine Familien- oder Strukturaufstellung klar sichtbar werden. Mit Hilfe der anderen Gruppenteilnehmer als "Stellvertreter" stellen wir unsere eigene Familie oder andere Bilder unseres Lebens im Raum auf. So werden die bisher unbewussten und unerkannten Dynamiken, die zum Beispiel in unseren wichtigen Beziehungen, bei psychosomatischen Krankheiten, bei schicksalhaften Belastungen oder bei Schwierigkeiten in unserem Arbeitsbereich wirken, sichtbar und erfahrbar.

    Während der Aufstellung finden wir wirkungsvollere Ordnungen, die die Beteiligten stärken. Wir sehen neue Möglichkeiten für uns und unser Leben. Dieses neue innere Bild tragen wir in unseren Alltag hinaus. Mit dieser "neuen Ordnung" kann die Liebe und das Leben wieder fliessen und wir werden frei, uns selbst zu sein. Und ohne bewusst darauf zu achten, können wir wieder mehr geniessen und uns frei und glücklich fühlen.

    Dabei ist nicht nur die Arbeit am eigenen Anliegen, an der eigenen Aufstellung hilfreich. Jeder profitiert für sich selber auch bei Aufstellungen anderer, beim Zuschauen oder beim direkten Mitmachen als Stellvertreter. Einsichten und Erkenntnisse fallen uns dabei spontan zu.

    Aufstellungen wenden wir auch in der Einzelberatung an.


    Einige Rückmeldungen von Teilnehmern:

    «Durch diese eine Aufstellung bei Dir - ich stand als Stellvertreterin für diese Mutter des früh verstorbenen Kindes - ging ich nochmals durch den blockierten Schmerz hindurch, den ich immer noch mit mir herumgetragen hatte, und konnte mich dann davon lösen. Erneute grosse Lebensfreude nimmt jetzt den Platz des Schmerzes ein. Danke» R.P.

    «Ein ganz herzliches Dankeschön für den letzten Sonntag. Ich war und bin tief beeindruckt, mit welcher Achtsamkeit, scheinbarer Leichtigkeit und grosser Empathie Du die Leute abgeholt und ihnen einen wichtigen Schritt in ihrer (und meiner) Entwicklung ermöglicht hast. Gerne werde ich wieder einmal an einem Seminar teilnehmen, damit ich dranbleiben kann.» M.L.

    «Herzlichen Dank für dieses wunderbare Wochenende, es hat mir so gut getan! Aus meiner Aufstellung habe ich die erhofften Antworten erhalten und noch viel mehr: Die bewusste Wiederentdeckung der Lebensfreude. In meinen Vorbereitungsnotizen habe ich irgendwo notiert "Sehnsucht (wonach eigentlich?)" Die Antwort ist jetzt klar.» A.G.

    Persönlich Entwickeln - Jürg Wenger
    Postfach 1040
    Erlenauweg 17 | CH-3110 Münsingen
    +41 31 721 90 21
    jw@pejw.ch | www.pejw.ch