Die nächsten Termine

Samstag, 01.05.2021

Ich bin Gewaltfreie Kommunikation - Kurs

Raum noch offen, 3110 Münsingen

Hier bekommen Sie keine Kurzanleitung, im Sinne von „Wasch mich, aber mach mir den Pelz nicht nass.“ Sie bekommen auch keine Unterstützung, wenn Sie versuchen, andere für Ihre Belange auszunützen oder zu manipulieren.
Gewaltfreie Kommunikation dient dem Umgang mit Anderen in aller Klarheit und gleichzeitig auf Augenhöhe. Dafür stehe ich auch selber als Kursleiter.

In jeder Beziehung sind wir unter anderem auf eine lebendige Kommunikation untereinander angewiesen. Das gilt für Beziehungen mit Kunden, am Arbeitsplatz, zwischen Nachbarn, in Vereinen, das gilt für den Umgang mit unseren Kindern, mit unseren Eltern und es gilt insbesondere in Liebesbeziehungen und im Umgang mit uns selber.

In Gewaltfreier Kommunikation folgen wir nicht oberflächlichen Rezepten, damit werden wir nämlich weder uns selber noch unseren Gesprächspartnern gerecht. Leider sind wir aber in unserer Umgebung so vielen Verhaltensregeln „Tue dies, unterlasse jenes“ ausgesetzt. Manchmal suchen wir diese sogar selber, weil wir uns von ihnen Klarheit und Stabilität erhoffen. Bibliotheken entsprechender ‚Ratgeber‘ zeugen davon. Diese Verhaltensregeln von aussen schaffen aber keine Ordnung, vielmehr verwirren sie uns und unsere natürliche in uns selber verankerte Ausrichtung. Auf ein lebendiges Leben und Zusammenleben wirken sie sich kontraproduktiv aus. In Gewaltfreier Kommunikation hingegen kümmern wir uns insbesondere um die tief verankerten Anliegen, Wünsche und Sehnsüchte in uns selber und in den Menschen um uns herum. Das wirkt befreiend, es belebt uns und unsere Energien und das befähigt uns, unsere Wünsche zu erfüllen.

Das Leben bereichern – unser eigenes und das anderer Menschen um uns herum. Dies durch echtes Geben und natürliches Annehmen. Konflikte lösen, bevor sie eskalieren und das Leben feiern. Das sind die wichtigsten Ergebnisse, die wir darin anstreben.

Wie Marshall Rosenberg sagt: das ist ganz einfach und gleichzeitig sehr anspruchsvoll. Wir wählen das Einfache :-) :-)

Nachdem ich bei Rosenberg gelesen hatte, dass Kinder gewaltfreie Kommunikation umso besser lernen, je jünger sie sind, besuchte ich mit meinen beiden Töchtern (15 und 11 Jahre) diesen Kurs als Familie. Die ältere Tochter meinte schon am ersten Tag: warum habe ich das nicht schon viel früher gelernt? Die jüngere Tochter steht nun klarer zu ihren Anliegen, und Aussenstehenden fällt auf, dass wir einen respektvollen und entspannten Umgang miteinander haben. S.B.

Im Kurs „Ich bin Gewaltfreie Kommunikation“ setzen wir uns mit diesen Themen an unseren eigenen Beispielen, d.h. ganz praktisch auseinander. Das Ergebnis ist oft lebensverändernd, kann Ehen oder andere Beziehungen retten. Manchmal hilft es uns auch, uns in Klarheit zu trennen. Dann haben wir aber dazu gelernt und stolpern nicht in die nächste gleiche Beziehung.

Der nächste GFK-Kurs steigt. Folgende Daten stehen:

  • Kurstag 1: SA, 1. Mai 2021, 09.00 – ca. 17.00 h
  • Kurstag 2: SA, 8. Mai 2021, 09.00 – ca. 17.00 h
  • Kurstag 3: SA, 5. Juni 2021, 09.00 – ca. 17.00 h
  • Kurstag 4 und Abschluss: SA, 10. Juli 2021, 09.00 – ca. 17.00 h


3110 Münsingen
Detaillierte Infos und Anmeldung über → Kontakt